Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema
31.08.2016    Diät-News:    RECHT: Speziallebensmittel – Relaunch

Speziallebensmittel – Relaunch


Von Norbert Pahne


Über die „Grundsanierung“ des europäischen Rechts für diätetische Lebensmittel ist in dieser Zeitschrift bereits mehrfach berichtet worden. Aus einigen der als diätetische Lebensmittel bekannten Produktkategorien werden zukünftig „Lebensmittel für spezielle Gruppen“ bzw. „Speziallebensmittel“. Ausführlich behandelt wurde in früheren Beiträgen, dass der Revisionsprozess in 2 Stufen erfolgt. Der Grundstein für die Revision wurde bereits in 2013 mit der Veröffentlichung des als „FSG-Regelung“ bezeichneten Basisrechtsaktes, der VO (EU) Nr. 609/2013, gelegt. Dieser hebt das europäische Diätrecht mit Wirkung zum 20. Juli 2016 auf. Gleichzeitig wurde die Europäische Kommission ermächtigt, in einem zweiten Schritt binnen 3 Jahren die Produktkategorien „Lebensmittel für Säuglinge und Kleinkinder“, „Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke“ und sog. „Tagesrationen“ als Teil der „Lebensmittel für eine kalorienarme Ernährung zur Gewichtskontrolle“ neu zu regeln. Dies sollte im Rahmen delegierter Rechtsakte geschehen.

Download